Juristische Fakultät
Meldung

Graduiertenzentrum: Infoveranstaltung zu Urheberrecht in Forschung und Lehre, Passau (22. Mai 2019)

Die Veranstaltung "Keine Angst vor der Kopie! Legale Nutzung fremder Inhalte in Forschung und Lehre" richtet sich insbesondere an den akademischen Mittelbau

Seit Inkrafttreten des Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz am 1. März 2018 hat sich die Rechtslage für die Verwendung urheberrechtlich geschützter Werke in Forschung und Lehre erheblich vereinfacht. Dennoch herrscht weiter in vielen Punkten Unsicherheit: 

  • Inwieweit droht bei Verstößen aufgrund rechtlicher Fehleinschätzung eine Haftung?
  • Kommt es darauf an, ob ich Filme, Musik, Texte, Bilder oder interaktive Inhalte nutze?
  • Gibt es Unterschiede zwischen der analogen Nutzung (Papier) und der digitalen Nutzung (Datei)?
  • Wann liegt eine „öffentliche“ Vorführung fremder Werke vor – und wann ist die Vorführung nur „privat“?
  • Inwieweit muss ich Studierende zur Einhaltung des Urheberrechts anleiten und sie beaufsichtigen?
  • Sollte ich meine Werke unter eine bestimmte Lizenz stellen – und wenn ja, welche?

Diese und andere Fragen der täglichen Praxis werden anwendungsbezogen und in der Diskussion beantwortet.

Die Veranstaltung besteht aus einem 45-minütigen Vortragsteil und einer ca. 45-minütigen Diskussion bzw. Fragerunde.

Referent

Prof. Dr. Michael Beurskens

Ort und Zeit

Mittwoch, 22. Mai 2019, 18:15 - 19:45 Uhr
JUR 147a

Anmeldung

Über Stud.IP: 71042

Kontakt für Rückfragen

Ramona Huber
Graduiertenzentrum
Tel.: 0851 / 509-1590
Ramona.Huber(at)uni-passau.de

| 10.04.2019