Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Medien- und Informationsrecht
Projektdetails

Projektdetails

VHB-Kurs: Medienrecht für Kommunikationswissenschaftler

VHB-Kurs: Medienrecht für Kommunikationswissenschaftler
Von Fällen des Urheberrechts über Haftungsfragen bis hin zu informationeller Selbstdarstellung: Die Online-Vorlesung "konvergentes Medienrecht" liefert Studierenden der Studiengänge, Medien und Kommunikation, Informatik und Staatswissenschaften wertvolle Einblicke. Der Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Medien- und Informationsrecht hat eine Online-Vorlesung zum Thema "konvergentes Medienrecht" konzipiert. Diese vermittelt rechtliche Grundlagen im kommunikationswissenschaftlichen Rahmen.

Die Bestandteile der Online-Veranstaltung im Einzelnen:
  • Einführung. Geschichte. Struktur und Begriffe 
  • Medienverfassung 
  • Mediengrundrechte 
  • Medieninhalte. Medienakteure. Mediensektoren 
  • Selbstdarstellung und informationeller Schutz 
  • Journalistisches Arbeiten 
  • Stellung und Binnenorganisation von Medienveranstaltern 
  • Äußerungsrecht. Werbung 
  • Medienwirtschaft 
  • Medienvertrieb 
  • Medienfinanzierung 
  • Mediennutzungsschutz 
  • Medienaufsicht und Medienregulierung 
  • Medienmarktaufsicht und -regulierung 
  • Haftung 
  • Außerrechtliche Regelungen 
Die Kursmaterialen bestehen aus drei Ebenen: 
  1. Zentrale Aspekte werden in kartenähnlichen Merksätzen zusammengefasst, die einen kompakten Überblick liefern.
  2. Ein strukturiertes und feingliedriges Skript bietet detaillierte Informationen zu den einzelnen Teilen. Bildliche, grafische und schematische Darstellungen und Übersichten ergänzen die Inhalte. 
  3. Eine dritte Ebene gibt vertiefende Hinweise zu weiteren inhaltlichen Anregungen und Vertiefung des Stoffs und kuratiert Links zu einschlägigen Gesetzesvorschriften sowie anderen Rechtstexten. 

Das Lehrangebot ist auf Basis des Content und Learning Management Systems "ILIAS" entwickelt worden. Das System kommt bereits seit mehreren Jahren an der Universität Passau für vhb-Kurse zum Einsatz.

Die Virtuelle Hochschule Bayern hat das Vorhaben gefördert.




Projektleitung an der Universität Passau Prof. Dr. Kai Lewinski (Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Medien- und Informationsrecht)
Laufzeit 01.01.16 - 31.08.16
Mittelgeber
Logo des Mittelgebersvhb - Virtuelle Hochschule Bayern

Themenfelder Rechtswissenschaften


zurück