Fachschaft Jura
Schwerpunktprotokolle

Schwerpunktprotokolle

Deine mündliche Schwerpunktprüfung steht an und Du hast Interesse an Prüfungsprotokollen

Dann kannst Du gerne ab 30. Oktober in unserem Büro vorbeikommen! Wir halten von nun an die neusten Prüfungsprotokolle für Dich in unserem Büro bereit. Schau einfach während der Öffnungszeiten vorbei!

Verfahren

Wir geben Dir gerne die Prüfungsprotokolle, sofern Du Dich verpflichtest, über Deine eigene mündliche Prüfung Protokolle zu erstellen. Als Kaution musst Du 25€ in bar bei uns hinterlegen. Die Protokolldateien werden zum Selbstausdrucken an den Campusdrucker geschickt (halte also bitte Deine Kopierkarte bei uns im Büro bereit und achte auf genügend Guthaben).

So erhältst Du Deine Kaution zurück: Wenn Deine Prüfungen vorbei sind, schickst Du uns bis zum 14. Juli die Protokolle über Deine eigene Prüfung per Mail an fsjura.schwerpunktprotokolle@web.de. Hinweise zur Formatierung etc. sind dem Vertrag als Anhang beigefügt. Außerdem musst Du uns den Vertrag zurückbringen oder per Post einschicken. Bei der Ausgabe erhältst Du eine Quittung, die Du uns nicht aushändigen musst – sie verbleibt als Beleg bei Dir. 

Bitte beachte, dass kein Versand per E-Mail erfolgt, die Kaution von 25€ vorgelegt werden muss und dass der Studierendenausweis mit ausreichendem Guthaben mitgeführt werden sollte.

Wie erhalte ich mein Geld zurück?

Sobald wir sämtliche Protokolle bis zum 14. Juli zurückerhalten haben, fangen wir an jedes Dokument zu sichten. Sind alle neu angefertigten Protokolle zugeordnet und richtig formatiert, wird das Finanzteam unter Rücksprache mit der Universität die Kaution auf Dein Konto zurücküberweisen.