Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht, Europarecht, Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht
Prof. Dr. Christoph Herrmann, LL.M.

Prof. Dr. Christoph Herrmann, LL.M.

Kontakt

Raum: 213 JUR
Telefon: +49 851 509 2330
Fax: +49 851 509 2332
E-Mail: dobleratuni-passau.de

Sprechstunde:
Während der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung

Lebenslauf

Prof. Dr. Christoph Herrmann, LL.M. European Law (London), Wirtschaftsjurist (Univ. Bayreuth) wurde 1973 in Düsseldorf geboren und wuchs in Wesel am Niederrhein auf. Er studierte Rechtswissenschaften mit wirtschaftswissenschaftlicher Zusatzausbildung in Bayreuth (Erstes Staatsexamen 1999) sowie europäisches und internationales Wirtschaftsrecht an der University of London (LL.M. 2000). Nach der Promotion zum Dr. jur. an der Universität Bayreuth (2002) absolvierte er - mit kurzer Unterbrechung - den Vorbereitungsdienst in Bayreuth, Brüssel, München und Speyer (Zweites Staatsexamen 2005, München). Von 2001 bis 2003 war Prof. Herrmann Wiss. Mitarbeiter, von 2003 bis 2009 Wissenschaftlicher Assistent von Prof. Dr. Rudolf Streinz, zunächst an der Universität Bayreuth, später an der Ludwig-Maximilian-Universität München, wo er sich im Februar 2009 habilitierte. Von 2006 bis 2007 war Prof. Herrmann als Jean-Monnet-Fellow am Europäischen Hochschulinstitut in Florenz tätig. Im Sommersemester 2008 vertrat er einen Lehrstuhl für Europarecht an der Wirtschaftsuniversität Wien. Seit dem Wintersemester 2008/09 vertrat Prof. Herrmann zunächst den Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht, Völkerrecht, Europarecht an der Universität Passau und wurde im Juni 2009 zum Inhaber des Lehrstuhls, nunmehr für Staats- und Verwaltungsrecht, Europarecht, Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht, ernannt. Im November 2011 lehnte er einen Ruf auf einen Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Europarecht an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg und im April 2014 einen Ruf auf einen Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht am Europainstitut der Universität des Saarlandes ab. Seine Hauptarbeitsgebiete liegen im Europäischen Verfassungs- und Wirtschaftsrecht sowie im Internationalen Wirtschaftsrecht. Herr Prof. Herrmann war Stipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung, der Studienstiftung des deutschen Volkes, des Deutschen Akademischen Austauschdienstes sowie der United Kingdom Association of European Law. Er ist Mitglied in der Vereinigung der deutschen Staatsrechtslehrer, der Gesellschaft für Rechtsvergleichung/Wissenschaftliche Gesellschaft für Europarecht, des Arbeitskreises Europäische Integration, der Deutschen Gesellschaft für Völkerrecht, der Society of International Economic Law sowie der European Society of International Law.

Publikationen

Gutachten und Beratung

Herr Prof. Herrmann verfügt über eine umfangreiche Expertise im Bereich des europäischen und internationalen Wirtschaftsrechts (insbesondere europäisches Binnenmarkt-, Beihilfen- und Außenwirtschaftsrecht sowie Welthandelsrecht und Investitionsschutzrecht).

Gutachten/Beratung