Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Medien- und Informationsrecht
Headergrafik Schmuckbild
Forschung

Forschung

Am Lehrstuhl wird aktuell hauptsächlich zum Datenschutzrecht, zu Roboterjournalismus und zur Konvergenz des Medienrechts geforscht. Daneben beschäftigen uns Fragen des Berufsrechts von Anwälten und Steuerberatern, das Finanzverfassungsrecht und die Resilienz von Recht. Anfang 2018 wird eine Tagung zu "Immersivem Journalismus" in Passau ausgerichtet. Kommende Forschungsthemen sind die Regulierung von Algorithmen und das Informationskollisionsrecht. Der Lehrstuhl ist an dem DFG-Antrag "Cyber<->Spaces" der Universität Passau beteiligt.

Projekte

In welchen (digitalen) Räumen leben wir?

In welchen (digitalen) Räumen leben wir?

Das im Aufbau befindliche Forschungscluster "Cyber<>Spaces: Diskurs, Ko-Kreation und Institutionen im Zeitalter der Digitalisierung" soll ein einzigartiges Forum schaffen für interdisziplinäre Grundlagenforschung zu einer der größten Herausforderungen unserer Zeit: den gesellschaftlichen Implikationen der Digitalisierung.

mehr

DFG-Graduiertenkolleg II: Privatheit und Digitalisierung

DFG-Graduiertenkolleg II: Privatheit und Digitalisierung

Wie verändern Social Media, Big Data und digitale Überwachung den Begriff des Privaten? In der zweiten DFG-Förderphase konzentriert sich das Passauer Graduiertenkolleg auf das Thema Digitalisierung.

mehr

VHB-Kurs: Rechtsanwälte und ihre Rechte

VHB-Kurs: Rechtsanwälte und ihre Rechte

Der Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Medien- und Informationsrecht an der Universität Passau entwickelt für die Virtuelle Hochschule Bayern (vhb) eine Online-Vorlesung zum Anwaltlichen Berufsrecht.

mehr

VHB-Kurs: Medienrecht für Kommunikationswissenschaftler

VHB-Kurs: Medienrecht für Kommunikationswissenschaftler

Von Fällen des Urheberrechts über Haftungsfragen bis hin zu informationeller Selbstdarstellung: Die Online-Vorlesung "konvergentes Medienrecht" liefert Studierenden der Studiengänge, Medien und Kommunikation, Informatik und Staatswissenschaften wertvolle Einblicke.

mehr

Datenschutz - einfach erklärt

Datenschutz - einfach erklärt

Aktiv informieren anstelle von seitenlangen AGBs: Der Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Medien- und Informationsrecht erstellt Texte, Muster und Vorlagen, die zur Aufklärung über Datenschutz verwendet werden können.

mehr

Tagung

Tagung "Resilienz des Rechts"

Das Recht in stürmischen Zeiten: Im Juni 2015 hat der Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Medien- und Informationsrecht an der Universität Passau eine Tagung mit einem neuen Blick auf Resilienz ausgerichtet.

mehr

Tagungsband: Wie das Recht auf Krisen reagiert

Tagungsband: Wie das Recht auf Krisen reagiert

In der Psychologie beschreibt Resilienz die seelische Widerstandfähigkeit des Menschen. Der Band "Resilienz des Rechts" überträgt diese Eigenschaft auf das Recht: Wie reagiert es auf Krisen und Ausnahmefälle - zum Beispiel auf das Passauer Hochwasser 2013?

mehr

Kostenlose studentische Rechtsberatung verbindet Lehre und Praxis

Kostenlose studentische Rechtsberatung verbindet Lehre und Praxis

Der Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Medien und Informationsrecht an der Juristischen Fakultät der Universität Passau bietet seit dem Wintersemester 2014/15 eine "Law Clinic" an: Passauer Jura-Studierende beraten Start-Ups und Unternehmen, aber auch Bürgerinnen und Bürger, in Fragen des Informations- und Medienrechts.

mehr

iLINK: Internationale Vernetzung für Lehrende und Lernende

iLINK: Internationale Vernetzung für Lehrende und Lernende

Die Passauer "Law Clinic" strebt den fachlichen Austausch im weltweiten iLINK-Netzwerk an. Die studentische Rechtsberatung verspricht sich davon wertvolles didaktisches Wissen sowie internationale Kontakte.

mehr

Kontakt

Prof. Dr. Kai von Lewinski

Prof. Dr. Kai von Lewinski
Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Medien- und Informationsrecht

Telefon: 0851/509-2221
Telefax: 0851/509-2222
Lehrstuhl Prof. von Lewinski