Professur für Strafrecht
Prof. Dr. Holm Putzke, LL.M. (Krakau)

Prof. Dr. Holm Putzke, LL.M. (Krakau)

Büro: Dr.-Hans-Kapfinger-Straße 14 b

Bei Fragen zu Lehrveranstaltungen, Lehramtsveranstaltungen, Öffnungszeiten des Sekretariats u. Ä. wenden Sie sich bitte an das Sekretariat.

Raum: HK14B 122
Telefon: 0851/509-2391
E-Mail: monika.stockingeratuni-passau.de

Lebenslauf

Geboren 1973 in Dohna (Sachsen)

1992Abitur am Gymnasium "Rainer Fetscher" in Pirna (Sachsen)
19921997 Studium der Rechtswissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum (Abschluss: Erstes Juristisches Staatsexamen)
19932003Stipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung (Studenten- und Graduiertenförderung) sowie des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD)
19951999 und 20022003 Mitarbeiter am Lehrstuhl für Strafrecht und Strafprozessrecht (Prof. Dr. Ellen Schlüchter) bzw. am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Allgemeine Rechtstheorie (Prof. Dr. Rolf Dietrich Herzberg), Ruhr-Universität Bochum
20002002Rechtsreferendariat an den Landgerichten Bochum und Dortmund (Abschluss: Zweites Juristisches Staatsexamen)
20002003 Mitarbeiter in der Sozietät Dr. Geyer & Borchert, Bochum

2001

Studienaufenthalt an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer

2003

Auslandsstudium "Polnisches Wirtschaftsrecht" an der Uniwersytet Jagiellonski in Krakau (Polen)

20032003: Verleihung des Doktorgrades der Rechte an der Juristischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum

2008/2009

Postgraduiertenstudiengang "Polnisches Wirtschaftsrecht" an der Uniwersytet Jagiellonski in Krakau (Polen)
20062010 Lehrauftrag für Strafrecht, Strafprozessrecht und Jugendstrafrecht im Masterstudiengang "Kriminologie und Polizeiwissenschaft" an der Ruhr-Universität Bochum
Oktober 2003März 2010 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Kriminologie, Kriminalpolitik und Polizeiwissenschaft (Prof. Dr. Thomas Feltes), Ruhr-Universität Bochum
Seit April 2010 Universitätsprofessor an der Juristischen Fakultät der Universität Passau (Professur für Strafrecht) und Mitglied des Instituts für Rechtsdidaktik
Prüfer für die Erste Juristische Staatsprüfung beim bayerischen Landesjustizprüfungsamt
Strafverteidiger (www.putzke-strafverteidigung.de)
November 2011 Preis für gute Lehre der Universität Passau
10/2011 bis 07/2015Mitglied im Fakultätsrat der Juristischen Fakultät der Universität Passau
Seit Oktober 2013

Vertrauensdozent der Konrad-Adenauer-Stiftung an der Universität Passau

Seit März 2015
Stellvertretender Vorsitzender des Bundessport- und Schiedsgerichts beim Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Seit November 2015Mitglied des Promotionsausschusses der Juristischen Fakultät der Universität Passau
Seit August 2016Inhaber einer außerplanmäßigen Professur für Strafrecht, Strafprozessrecht und Wirtschaftsstrafrecht an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht

Lehr- und Forschungsaufenthalte im Ausland

August 2016Russische Föderation (Sibirische Föderale Universität Krasnojarsk)
August 2015Russische Föderation (Sibirische Föderale Universität Krasnojarsk)
Mai bis August 2014USA (Golden Gate University San Francisco)
August 2013Russische Föderation (Sibirische Föderale Universität Krasnojarsk)
August 2012 Russische Föderation (Sibirische Föderale Universität Krasnojarsk)
August 2011 Russische Föderation (Sibirische Föderale Universität Krasnojarsk)
Oktober 2010 Russische Föderation (Sibirische Föderale Universität Krasnojarsk)
Oktober 2009 Polen (Jagiellonen Universität Krakau)
September 2008 Polen (Jagiellonen Universität Krakau)
Mai 2008 Ungarn (Rendortiszti Foiskola – Polizeihochschule Budapest)
Juli 2007 Polen (Jagiellonen Universität Krakau)
Februar bis April 2006 Polen (Jagiellonen Universität Krakau)
August 2005 Kasachstan (Astana)
Juli 2005 Kasachstan (Almaty und Astana)
November 2004 Bosnien-Herzegowina (Mostar)
November 2003 Estland (Tallin)

Politik

Seit 5/2017CSU-Kreisvorsitzender im Kreisverband Passau-Stadt
1994–1995Stellvertretender Bundesvorsitzender des Bundesverbandes Liberaler Hochschulgruppen
1991–1992Geschäftsführer und Mitglied des Kreisvorstandes der Jungen Union in Pirna
1989/1990Geschäftsführer im Land­kreis Pirna/Sebnitz der 1989 in Leip­zig gegründeten Partei des Demokra­tischen Auf­bruchs; 1990: Vorsitzender und Presse­sprecher der „Jugend des Demokratischen Auf­bruchs“ im Landkreis Pirna/Sebnitz